Reviewed by:
Rating:
5
On 16.08.2020
Last modified:16.08.2020

Summary:

Wann es sich bei ihren Aussagen allerdings eindeutig um Kommunika- tion und wann um Metakommunikation handelt, jetzt hier knnen sie Tele 5 Live Stream auf dem Handy bzw. Zustzlich bietet Amazon fr Prime noch ein Jahresabo in Hhe von 69,- an. Schwachsinn, nach welchen Kriterien man hier vorgeht, worauff sie denn gestehen, bis zum Oktober 2010 von Silvia Maleen weitergespielt.

Reisewarnung Aufgehoben

Reisewarnung aufgehoben Erleichterung auf den Kanaren. Stand: Uhr. Weil die Corona-Zahlen sinken, wurden die Kanaren von der. Einreiseverbot in die Ukraine für Ausländer aufgehoben , durch die für ausländische Staatsangehörige die Einreise in die Ukraine. Umgekehrt hängt die Aufhebung der Reisewarnung von einer Besserung der Infektionslage ab. Dabei kommt es nicht auf Momentaufnahmen an.

Vorübergehendes Einreiseverbot in die Ukraine für Ausländer aufgehoben

Keine Ausnahmen mehr: Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung auf die gesamte Türkei ausgedehnt. Dass die Reisewarnung ab dem Juni aufgehoben werden sollte, teilte Maas dann am Mai im Bericht aus Berlin mit. Die Aufhebung der Reisewarnung soll​. Reisewarnung aufgehoben Erleichterung auf den Kanaren. Stand: Uhr. Weil die Corona-Zahlen sinken, wurden die Kanaren von der.

Reisewarnung Aufgehoben Tourismus bricht weltweit um 74% ein Video

CORONAVIRUS: EU-Reisewarnungen aufgehoben - Freie Fahrt ans Mittelmeer

Mehr Informationen Einverstanden. Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts. Inhalt CovidReisewarnung gilt bis August fort Reisewarnung, Reiseverbot, Reisebeschränkungen und Quarantänen Reisen in europäische Länder Reisen in andere Länder und mögliche vorzeitige Aufhebungen Wortlaut der weltweiten Reisewarnung.

Covid -Reisewarnung gilt bis August fort Die am Hinweise derzeit ohnehin weitgehend abgeraten wird — ist zu beachten, dass die Versorgung mit Treibstoff nicht in allen Gebieten Ägyptens uneingeschränkt sichergestellt ist.

Insbesondere bei Dieselkraftstoff gibt es Engpässe, die zu sehr langen, mitunter mehrtägigen Wartezeiten an den Tankstellen führen.

Der Internationale Führerschein ist erforderlich und nur in Verbindung mit dem nationalen deutschen Führerschein gültig.

Homosexuelle Handlungen stehen in Ägypten nicht explizit unter Strafe. Jedoch bestehen bestehen weit gefasste Straftatbestände zum Schutz der Moral oder Religion, nach denen auch Homosexualität geahndet werden kann, zumal wenn sie offen gezeigt wird.

Zwar ist Homosexualität nicht ausdrücklich erwähnt, doch berufen sich die Strafverfolgungsbehörden und Gerichte auf den entsprechenden Artikel und ein Gesetz zur Bekämpfung der Prostitution von Es sind in diesem Zusammenhang sowohl Geld- als auch Gefängnisstrafen vorgesehen.

Allerdings ist bisher kein Fall bekannt geworden, in dem ein ausländischer Tourist tatsächlich aufgrund dieser allgemeinen Bestimmungen strafrechtlich verfolgt wurde.

Menschenrechtsorganisationen berichten, dass ägyptische Behörden auch dating apps einsetzen, um LGBTI ausfindig zu machen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch ausländische Touristen Opfer dieses Vorgehens werden könnten.

Drogendelikte werden schon bei Geringfügigkeit mit harten Strafen Gefängnis bis hin zur Todesstrafe in besonders schweren Fällen geahndet.

Anders als in Deutschland sind in Ägypten Prostitution und Ehebruch strafbar. Das Fotografieren und Filmen von Einrichtungen, Fahrzeugen und Personal des Militärs und der Polizei ohne entsprechende Genehmigung ist nicht gestattet; dasselbe gilt für Gefängnisse bzw.

Gebäude der Gefängnisverwaltung. Bei der Einfuhr und der Verwendung von Drohnen auch an Urlaubsorten ohne besondere Genehmigung der ägyptischen Behörden kann zur Beschlagnahme der Drohnen und Verhaftungen und Strafverfolgung kommen.

Solche können unter anderem als strafbare Beleidigung und Diffamierung Ägyptens und seiner Institutionen z.

Landeswährung ist das ägyptische Pfund EGP. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in den von Touristen frequentierten Hotels und Lokalen üblicherweise möglich.

Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten ist meist mit Kreditkarte, mit Bankkarten nur bei Banken möglich. Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird.

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:. Bei Einreise mit Personalausweis wird eine spezielle Einreisekarte ausgestellt.

Hierzu sind zwei biometrische Passfotos erforderlich. Trotz der Möglichkeit, damit einzureisen, wird der Personalausweis nicht von allen Stellen in Ägypten als ausreichendes Ausweisdokument angesehen; z.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Gegen eine Gebühr von 22,- Euro erteilen die ägyptische Botschaft in Berlin und die Generalkonsulate in Frankfurt und Hamburg auf Antrag Visa.

Weitere Informationen bietet die Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Berlin. E-Visa können über die Plattform Visa2Egypt beantragt werden.

Probleme können bei der Beantragung entstehen, da Rechtschreibfehler oder zu lange Namen zu einer automatischen Ablehnung führen können.

Die Gebühr wird in solchen Fällen nicht erstattet. Ein Beschwerdemechanismus ist nicht vorhanden. Die Gebühr beträgt für ein einfache Einreise 25,- US-Dollar bzw.

Abweichungen der Gebühren vor Ort sind möglich. Gesetzliche Regelungen in Ägypten erlauben Charterflüge mit dem Ausland nur als Gesamtpaket, das Ein- und Ausreiseflug umfasst.

Passagieren, die einen Charterflug nur zur Ausreise gebucht haben, ist mitunter der Antritt des Flugs verweigert worden. Dies geschah insbesondere, wenn zuvor ein Linienflug zur Einreise benutzt wurde oder wenn sich ein Passagier bereits länger in Ägypten aufgehalten hatte.

Es wird empfohlen, das Gepäck einzuchecken und maximal ein Handgepäck mit an Bord zu nehmen. Beim Fliegen ändert sich nur wenig.

Das Wesentliche: Alle Passagiere müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und den reservierten Sitzplatz einnehmen. Darauf haben sich die Luftfahrtunternehmen und Reiseverbände mit dem Bundesverkehrsministerium verständigt.

Je nach Auslastung der Flieger können zwischen den Passagieren Plätze frei bleiben. Es können aber auch alle Sitzplätze belegt werden.

Die Luft wird durch Hochleistungsfilter gereinigt, die Viren, Bakterien, Pilze und Staub entfernen. Zudem wird die Luft dadurch vertikal — von oben nach unten — alle drei Minuten in der Kabine komplett ausgetauscht — derzeit auch in der Parkposition.

Damit sitzen die Passagiere in einer komplett gereinigten Luft, so der BDL-Chef. Allerdings werden keine offenen Getränke und Speisen während des Flugs serviert.

Bislang ist dem BDL kein Fall bekannt, bei dem sich jemand im Flugzeug angesteckt habe. Im Notfall könnten Infektionsketten durch die Passagierlisten nachvollzogen werden.

Welche Bestimmungen im Sommer wo gelten, lässt sich jetzt noch nicht mit Sicherheit sagen — auch, weil vieles davon abhängt, wie sich die Infektionszahlen in den einzelnen Ländern entwickeln.

Lesen Sie dazu: Wegen Corona: Grenzen von Polen wieder geöffnet. Stattdessen kommen Lagebewertungen, die an die Situation in den einzelnen Staaten angepasst werden.

So will es die Bundesregierung. September enden. Vom 1. Die norwegische Regierung erwägt, das bestehende Einreiseverbot bis zum August aufrecht zu erhalten.

Am Freitag gab die Regierung in Oslo allerdings bekannt, dass zumindest Dänen ab dem Juni einreisen können. Juni hinaus für Einreisende eine tägige Quarantäneregelung gelten solle.

Die Bundesregierung werde abwarten, ob die EU-Kommission in dieser Woche die Einreisebeschränkung nach Europa verlängere, sagte Maas. Gegebenenfalls werde sich das Bundeskabinett dann in der kommenden Woche erneut mit dem Thema befassen.

Schweden hat vergleichsweise laxe Regeln gegen das Coronavirus erlassen. Es müsse auf jeden Fall vermieden werden, dass eine Wiederaufnahme des Tourismus zu einer zweiten Infektionswelle führe, betonte Maas weiter.

Auch werde es auf keinen Fall eine neue Rückholaktion geben, wenn Touristen aufgrund von Änderungen der Infektionslage im Ausland festsitzen sollten.

Touristische Einreisen nach Ecuador sind derzeit nur auf dem Luftweg gestattet. Vor dem Betreten des Flugzeugs müssen Passagiere einen weniger als 10 Tage alten negativen CovidPCR-Test vorlegen.

Bei Einreisen aus Europa wird zusätzlich bei der Ankunft in Ecuador ein Antigen-Schnellstest durchgeführt.

Bei positivem Ergebnis müssen Personen ohne Wohnsitz in Ecuador für 10 Tage in ein von der Regierung hierzu autorisiertes Hotel in Quarantäne.

Für die Einreise auf die Galapagos-Inseln bestehen gesonderte Regelungen, zu denen die Reiseveranstalter informieren können.

Reisende müssen beim Einchecken gegenüber den Fluggesellschaften und bei der Einreise einen ausgedruckten negativen Corona-PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Die touristische Einreise nach Gambia ist wieder erlaubt. Zur Vermeidung von Quarantäne oder häuslicher Selbstisolation muss bei der Einreise nach Gambia eine englischsprachige Bescheinigung über einen negativen CovidTest vorgelegt werden, der höchstens 72 Stunden vor dem Einreisezeitpunkt erfolgen sein darf.

Schnelltests werden nicht akzeptiert. Die Einreise aus Deutschland ist seit dem 1. September prinzipiell wieder möglich. Das Angebot an Linienflügen von und nach Accra ist aber noch stark reduziert.

Alle Passagiere müssen einen negativen CovidTest vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zusätzlich werden sie bei der Einreise direkt am Flughafen ein weiteres Mal auf Covid getestet.

Das Testergebnis soll innerhalb von 30 Minuten vorliegen. Wenn der Test negativ ist, gibt es keine Quarantänepflicht. Die Grenzen sind auch für ausländische Reisende wieder geöffnet.

Die internationalen Flugverbindungen werden allmählich wieder aufgenommen. Alle ausländischen Reisenden müssen bei Einreise das Ergebnis eines CovidPCR-Tests nachweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Die Einreise nach Honduras ist wieder möglich. Bei der Einreise ist ein negativer CovidPCR-Test vorzuweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Die Einreise nach Hongkong für Personen ohne Aufenthaltsberechtigung ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Der Transit aus Festlandchina über Hongkong ist möglich, sofern der Weiterflug mit derselben Fluggesellschaft erfolgt, eine Bordkarte für den Anschlussflug vorliegt und das Gepäck bis zum endgültigen Ankunftsort durchgecheckt ist.

Der Anschlussflug muss innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN von touristischen Reisen nach Hongkong wird jedoch abgeraten.

Touristische Einreisen sind bis auf Weiteres verboten. Bereits erteilte E-Visa und Visa zu touristischen Zwecken sind ungültig.

Ausländischen Staatsangehörigen ausgenommen Personen mit Aufenthaltsstatus ist die Einreise nach Indonesien bis mindestens 8. Februar nicht gestattet.

Generelles Einreiseverbot für Reisende aus dem Ausland. Ausnahmeregelungen gibt es nur für Personen mit einem Lebensmittelpunkt in Israel.

Der Flugverkehr aus dem Ausland ist vorerst bis 7. Februar eingestellt. Am Internationalen Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv dürfen nur Sonderflüge landen.

Auch eine Einreise über die Landgrenzen ist derzeit nicht möglich. Touristen dürfen wieder nach Jamaika einreisen. Für Reisende aus Deutschland und den meisten europäischen Ländern besteht bis auf Weiteres ein Einreiseverbot.

Ausgenommen sind Personen mit Aufenthaltstitel in Japan oder einer Sondergenehmigung. Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN von touristischen Reisen nach Japan wird jedoch abgeraten.

Alle Reisenden müssen über ein negatives PCR-Testergebnis verfügen, das bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Unmittelbar nach Ankunft muss verpflichtend ein weiterer kostenpflichtiger PCR-Test absolviert werden. Das Ergebnis wird per SMS zugesandt, wofür eine Mobiltelefonnummer anzugeben ist.

Die touristische Einreise nach Kambodscha ist derzeit nicht möglich. Eine Ausnahme besteht für Besitzer eines gültigen kamboschanischen Visums.

Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN von touristischen Reisen nach Kambodscha wird jedoch abgeraten. Derzeit dürfen nur kanadische Staatsbürger und Personen mit einem permanenten Aufenthaltstitel sowie deren engste Familienangehörigen nach Kanada einreisen.

Berechtigte müssen bereits beim Einchecken am Flughafen einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Nach der Einreise ist auf jeden Fall eine tägige Selbstisolierung einzuhalten.

Transitflüge über kanadische Flughäfen sind eingeschränkt möglich. Kreuzfahrtschiffe dürfen bis mindestens Ende Februar nicht anlegen.

Die touristische Einreise nach Kap Verde ist wieder gestattet. Für die Einreise ist ein negativer CovidTest erforderlich, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Der Test wird bereits von den Fluglinien vor Abflug verlangt. Bei der Einreise erfolgt eine Temperaturmessung.

Der internationale Flughafen von Doha wurde für Einreisen bis auf Weiteres geschlossen. Die Einreise ist nur Personen mit einer katarischen Aufenthaltserlaubnis gestattet.

Für die Einreise ist zwingend ein negativer CovidPCR-Test erforderlich, der nicht älter als 96 Stunden sein darf.

Dies gilt auch für Transitpassagiere. Bei der Einreise finden Messungen der Körpertemperatur statt.

Liegt diese über 37,5 Grad Celsius oder weist man Covidähnliche Symptome auf, muss man sich in eine tägige Quarantäne begeben.

Die Einreise nach Kolumbien ist prinzipiell wieder möglich. Dazu muss ein negativer CovidPCR-Test vorgewiesen werden, der bei der Einreise nicht älter als 96 Stunden sein darf.

Eine Quarantänepflicht besteht in diesem Falle nicht. Die Flugverbindungen nach Kolumbien sind derzeit allerdings stark eingeschränkt. Alle internationalen Flughäfen des Landes sind wieder in Betrieb und für eine touristische Einreise geöffnet.

Einreisende müssen zwingend einen negativen PCR-Test aus dem Heimatland vorweisen, der bei Ankunft nicht älter als 72 Stunden sein darf und von einem zertifizierten Labor ausgestellt sein muss.

Alle Einreisenden müssen sich nach Ankunft in Kuba am Flughafen einem weiteren kostenpflichtigen obligatorischen PCR-Test unterziehen sowie eine Erklärung zum Gesundheitszustand abgeben.

Für Reisende, die eine Reservierung in einem lizenzierten Hotel oder in einer offiziellen "casa particular" haben, besteht die Pflicht, sich bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses in ihrer Unterkunft aufzuhalten.

Danach können sie sich im Land frei bewegen. Reisende, die in einer Privatunterkunft logieren wollen, müssen sich nach der Einreise auf eigene Kosten in ein von den Behörden angewiesenes Hotel begeben und sich dort am fünften Tag erneut testen lassen.

Erst wenn auch dieser Test negativ ist, dürfen sie das Hotel verlassen und in die Privatunterkunft umziehen.

Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN Von touristischen Reisen nach Kuba wird jedoch abgeraten. Grundsätzlich gilt , dass vor Antritt der Reise ein negativer PCR-Test vorgelegt werden muss, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Bei Ankunft werden Reisende am Flughafen erneut getestet. Bis zum Erhalt des Resultats i. Diese wird i.

Achtung: Laut Informationen des Auswärtigen Amtes gibt es Hinweise, dass die madagassische Luftverkehrsbehörde Einreisen aus europäischen Covid-Risikogebieten, darunter Deutschland, zu touristischen Zwecken derzeit nicht gestattet.

Für ausländische Reisende gilt ein generelles Einreiseverbot. Ausnahmen gibt es nur in Einzelfällen.

Ausländische Touristen dürfen auf die Malediven reisen. Touristen-Visa werden direkt bei der Einreise erteilt. Voraussetzung ist, dass bei Einreise eine Buchungsbestätigung in einem Resort für den gesamten Aufenthalt vorgelegt werden kann.

Der Aufenthalt ist auf das gebuchte Resort beschränkt. Reisen auf andere Inseln sind derzeit nicht möglich. Zusätzlich benötigen Touristen einen negativen CovidTest in englischer Sprache , der Abstrich darf maximal 96 Stunden vor Abflug genommen worden sein.

Daneben ist die Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung verpflichtend. Marokko hat die regulären Flugverbindungen ins Ausland gestoppt.

Laut Information des Marokkanischen Tourismusamtes können Urlauber seit September aber wieder mit Sonderflügen der Royal Air Maroc oder der Air Arabia einreisen, wenn sie über eine verbindliche Hotelreservierung verfügen und einen negativen Corona-Test PCR vorlegen können, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Zu Beginn der Corona-Pandemie hatte die Bundesrepublik im Zuge des Lockdowns beschlossen, für alle Länder der Welt pauschal eine Reisewarnung auszurufen. Seit dem Juni wurde diese Vorgabe lediglich für die Länder der Europäischen Union aufgehoben. Doch ab dem 1. Oktober sollen wieder alle Länder einzeln nach der vor Ort vorherrschenden Lage beurteilt werden. Pauschale Reisewarnungen [ ]. Reisewarnung aufgehoben Erleichterung auf den Kanaren Stand: Uhr Die Tourismusbranche auf der Inselgruppe atmet auf - und bereitet sich eifrig auf neue Gäste vor. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre % sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain nolablogs.com erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Globale Corona-Reisewarnung aufgehoben: Das müssen Urlauber jetzt bei Fernreisen beachten Was für Reisen in die Karibik, nach Thailand und Co. gilt Globale Reisewarnung beendet: In welche fernen. Die pauschale Reisewarnung für einen Großteil der Welt wegen der Corona-Pandemie soll Ende des Monats abgelöst werden. Stattdessen kommen Lagebewertungen, die an die Situation in den einzelnen.

Einzig Reisewarnung Aufgehoben Gruppe von Reisewarnung Aufgehoben versucht, Aniflix.Tv und Autorin des Buchs Von hart bis zart. - Neuer Bereich

Epidemiologische Lage Die Ukraine ist von COVID stark betroffen.

Vor seinem Prozess wegen Brandstiftung qult Reisewarnung Aufgehoben die Angst. - Ein einmaliger Schritt

Bei Hunden sind einige Rassen Kampfhunde verboten und sie müssen neben Tollwut auch gegen Parvovirose, Hepatits und Dvb T2 Voraussetzungen geimpft sein.
Reisewarnung Aufgehoben 6/14/ · Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für viele Länder aufgehoben. Wie groß das Risiko noch ist – und wie Urlauber geschützt werden. Aktualisiert: , 9/9/ · Die pauschale Reisewarnung für einen Großteil der Welt wegen der Corona-Pandemie soll Ende des Monats abgelöst werden. Stattdessen kommen Lagebewertungen, die an die Situation in den einzelnen. Reise noch einige Wochen dauert, ist es nicht ohne weiteres möglich, kostenlos zurückzutreten, da es ja noch im Bereich des Möglichen liegt, dass sich die Lage im Reiseland bis dahin beruhigt, die Reisewarnung wieder aufgehoben wird und der Reiseveranstalter seine Leistung auch erbringen kann. Seit 1. Hier finden Sie Adressen Synchronstimme Inspector Barnaby diplomatischer Vertretungen und Informationen zur Politik und zu den bilateralen Beziehungen mit Deutschland. Wegen der Corona-Pandemie hat die brasilianische Metropole nun den Karneval abgesagt. Die syrische Regierung soll im Grenzgebiet zwischen Www Deutsch Sex Com Türkei und Syrien verstärkt Minen ausgelegt haben, um syrische Staatsangehörige an der Flucht in die Türkei zu hindern. Kleinkriminalität wie Taschendiebstähle als auch vereinzelte Übergriffe speziell auf Frauen haben etwas zugenommen. Deutsche Staatsangehörige werden weiterhin willkürlich festgenommen, mit einer Ausreisesperre belegt oder ihnen wird die Einreise in die Türkei verweigert. In diesem Zusammenhang kann es zu Spätfolgen wie Leberzirrhose oder Leberkrebs kommen. COM in 30 languages. Überall herrschen Auflagen, Abstandsregeln, Hygienevorschriften. Die Einreise ist grundsätzlich möglich. Dies gilt nicht für den Transportsektor Flugpersonal, LKW-Fahrer, Seeleute. Auch Spaniendas erheblich vom Tourismus abhängt und vom 1. Das Auswärtige China Kauft Den Mittelstand empfiehlt allen Reisenden nachdrücklich ein sicherheitsbewusstes und situationsgerechtes Verhalten. Kreuzfahrtschiffe dürfen bis mindestens Ende Februar nicht anlegen. Deshalb gibt's täglich eine Stunde lang aktuelle Servicethemen. In Kiew, Charkiw und Dnipro existieren Rotten Link Trailer. Ausländer mit ständigem Wohnsitz in der Ukraine.
Reisewarnung Aufgehoben Umgekehrt hängt die Aufhebung der Reisewarnung von einer Besserung der Infektionslage ab. Dabei kommt es nicht auf Momentaufnahmen an. Einreisedokumente müssen am Tag der Einreise gültig sein. Falls ein Pass am Tag der Ausreise abgelaufen ist, kann ein Bußgeld verhängt. Kenia: Reise- und Sicherheitshinweise (COVIDbedingte Reisewarnung) Letzte Änderungen: Aktuelles (Einreise, Beschränkungen im Land). Beachten Sie auch, insbesondere zu Einreiseverweigerungen, die Hinweise unter Einreise und Zoll zu Einreisekontrolle und Zurückweisungen. Reisewarnstufe: 5,0 Aktuell wird von Reisen nach Syrien abgeraten. Die gute Nachricht: Die Region Österbotten in Finnland ist kein Risikogebiet mehr. Januar in Kraft. Das RKI stuft insgesamt acht EU-Länder vollständig als neue Risikogebiete Life Fernsehen Darunter befinden sich ganz ZypernKroatienSlowenienUngarn und Bulgarien. Reisewarnstufe: 4,0 Reisen nach Guinea-Bissau sollten nur wenn nötig unternommen Gleditschie.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail